einer für alle

Der BZRH sieht es als seine Aufgabe Rettungshundestaffeln in Ihrer ehrenamtlichen Arbeit zur Rettung von Menschenleben zu unterstützen. Dazu bietet der Verband seinen Mitgliedsstaffeln eine Ausbildungsrichtlinie, Unfallverhütungsvorschriften und eine Prüfungsordnung.
Die PO hat den Anspruch möglichst praxisnah zu sein.

weiterlesen

gemeinsam für ein Ziel

Es gibt unzählige freie Rettungshundestaffeln in Deutschland, die durch gute Ausbildungsarbeit und konsequentes Training ein großes Potenzial an Rettungshundeteams zur Verfügung stellen. Frauen und Männer opfern viel Zeit und investieren nicht unwesentliche Mengen an Geld um durch ihre Mitarbeit in einer Rettungshundestaffel zuverlässige Rettungshunde auszubilden.

weiterlesen

jeder ist wichtig

Fast täglich werden Rettungshundestaffeln zur Personensuche angefordert. Die Schnüffler mit der feinen Nase werden gebraucht, wenn es darum geht schnell und effektiv Hilfe für vermisste Menschen zu leisten, die sich möglicherweise in einer lebensbedrohlichen Lage befinden. Auf diesen Einsatz bereitet sich das Rettungshundeteam über mehrere Jahre pflichtbewusst vor.

weiterlesen